Ablauf

 

Reise nach Chile auf einer größeren Karte anzeigen 

a) in Deutschland

Vor Reisebeginn werden drei vorbereitende Treffen in Berlin stattfinden. Hier erhalten Sie Informationen über Ihre Reise, das Land Chile und Tipps, worauf Sie während der Reise achten sollten.

Bei einer kleinen Weihnachtsfeier mit Musik und lukullischen Spezialitäten aus Chile können Sie Ihre Mitfahrer kennen lernen.

Die Konzerte, die wir in der Vorbereitungszeit durchführen, vermitteln Ihnen eine kleine Vorstellung der Seele Lateinamerikas.

Das alles ist (bis auf die Konzerttickets) kostenlos für Sie. Wir freuen uns aber auch über eine kleine Spende.

 
b) Santiago de Chile

Aufenthalt: 5 Tage

Unterkunft:

 

 

in der Schule Colegio Bombero Encalada, Avenida Pedro Aguirre Cerda 184, La Cisterna, Metropolitana
Zimmer mit flexibler Belegung (bis 6 Personen oder im Einzelfall Doppelzimmer); Dusche und WC separat

Verpflegung:

erfolgt in der Schule, es wird für die Gäste gekocht (chilenisches Essen)

Programm:

 

 

Stadtrundfahrt, Besuch der Gedenkstätten/Museen von Salvator Allende, Pablo Neruda, Violeta Parra und Victor Jara, Besuch des Regierungspalastes La Moneda und des Estadio Victor Jara, Kontakte mit Familien aus der Umgebung und von Angehörign der Schule, Sprachunterricht (2h pro Tag, wer möchte)
Das Programm kann flexible nach den Wünschen der Teilnehmer verändert bzw. erweitert werden. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, individuell die Stadt zu erkunden oder Kurztripps in die Umgebung (z.B. Valparaiso mit Viña del Mar und Isla Negra) zu unternehmen. Dabei beraten wir Sie gerne.

 
c) Süd-Chile: Osorno, Osorno Province, Región de los Lagos

Aufenthalt: 4-5 Tage
Unterkunft: Studentenheim mit mehreren Häusern, Doppelzimmer mit Dusche und WC
Verpflegung: erfolgt im Studentenheim zentral in der Küche, es wird für die Gäste gekocht

Programm:

 

ein fester Programmpunkt ist die Fahrt in das Gebiet der Mapuche, alle anderen Besichtigungsmöglichkeiten sind frei wählbar, so z.B. Puerto Montt, Valdivia, der Nationalpark Vicente Pereez Rosales mit dem Vulkan Osorno


 d) Rückkehr nach Santiago

Während der Reise werden Sie auch an unserem Festival zur Unterstützung des Schulprojektes „Schule zwischen zwei Welten“  in Santiago teilnehmen. Das Festival dauert ein bis zwei Tage. Es werden verschiedene Musikgruppen auftreten. Das Festival wird im Theater Caupolican oder als Freiluft-Veranstaltung im Anfiteatro Salvador Allende stattfinden. Wir erwarten bei dem Festival ca. 3.000 bis 5.000 Zuschauer. 

Sie sind herzlich dazu eingeladen, uns bei der Organisation des Konzertes zu unterstützen und einmal den Bühnenalltag live hinter der Bühne zu erleben.

Während des Festivals sind Sie wieder in der Schule Colegio Bombero Encalada untergebracht und werden dort auch verpflegt. Hier wird auch das Abschiedsessen stattfinden.

Hier können Sie alle Informationen mit Anmeldeformular als pdf-Datei downloaden.